21 LB

November 27, 2019

Ihre Lippen schön, ihre Sprache, dem am nähesten, was Vollkommenheit
verspricht.
Wenn sie ihre Lippen spitz, anspricht mich, vergehe ich, in der Glut
ihrer Worte.

Sie sitze und rede, um für mich Glücke zu erfahren, um mich
liebend anzusehen,
Da ist sie, die für mich so wunderbare, die, bewege sie ihren Körper, anmutig, schön und prachtvoll,
das einzig wahre ist.
Sie lebe in ihrem erfüllten Sonnenreiche, bewegend sich, berührend Pflanzen
und Lebendiges.

Strahlend, glänzend, voller sanfter immer schönster Augenblicke, die sie erzeuge,
durch ihr Sein.
Die Momente, erleuchten sie tut, um sie, in die Weite, in die Tiefe, in die Unendlichkeit, des Alles, des Seins, der Himmelsweite
zu bringen.
Hinein zu leuchten, in die Herzen, gelingt ihr, in der Reinheit,
ihres Herzen.

Sie monumental, grazil, Anmut, Schönheit, sie ein Gipfel, der bedeckt, mit dem weißen
ihres Sein.

Sie, die aller sonnigste und allerwichtigste, strömend sie ihren Saft des Liebestrunks, des liebesvollsten, des aller aller liebsten,
ihm reiche.
Um ihn volltrunken zu lieben und er sie, die er liebt aus tiefstem Herzen, unter dem Himmelszelt, erbitten darf,
den Kuss der Liebe. 

Please reload

Empfohlene Einträge

Kommentar

June 9, 2017

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

January 6, 2020

January 3, 2020

December 31, 2019

December 29, 2019

December 28, 2019

December 14, 2019

December 12, 2019

December 11, 2019

December 10, 2019

Please reload

Archiv